Der Chronist Eduard Alliger hat uns eine schöne Sage über die Gründung des Dorfes Bärnwald aufbewahrt: die ersten Häuser waren die Nr 14 und 15 und der erste Ansiedler zwischen den Jahren 1540 und 1550 der Schlesier (Pole) Stepke im Haus Nr 14. Er kam, hat den Stock in die Erde eingestoßen und gesagt: „Hier wird der Wassertrog stehen“ Der Stock hat als Zeichen der Zustimmung Wurzeln gefasst und ist zu einem großen Baum gewachsen.

 

Stammbaum der Familie Stepke 

 

Joomla templates by a4joomla